Bereitschaft Schwabach  

  Bereitschaft Schwabach  


Anmeldung

 

 

3Sie haben uns bestimmt auch schon mal gesehen: Den Sanitätsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes.

Auf vielen Veranstaltungen wie Fußballturnieren, Konzerten, Faschingsumzügen oder auch bei Open Air Festivals stehen wir mit einem kompetenten Team bereit, um schnell Hilfe zu Leisten. Mal ist es „nur“ ein Krankenwagen und 2 Sanitäter, die Veranstaltungen betreuen, manchmal braucht es aber auch etwas mehr „Manpower“. Je nachdem, wie groß die Veranstaltung ist und wie die Veranstaltung bewertet wird.

Es ist ein großer Unterschied ob es sich um ein Rock-Konzert mit 10.000 Besuchern handelt oder ein Tag der offenen Tür von einem örtlichen Kindergarten.

Nur.. wie funktioniert das eigentlich? Und wer sind diese Leute, die hier Dienst tun? Diese und noch weitere Fragen möchten wir anhand eines einfachen Beispiels näher bringen.

Anforderung:

Die Beispiel GmbH möchte ein Firmen-Fußballturnier auf einem öffentlichen Sportplatz ausrichten. Der Platz ist gebucht, das Essen bestellt – nun kann es eigentlich losgehen, oder?

Herr Müller stellt nun aber die Frage: „Was machen wir, wenn was jemand verletzt wird?“. Eine gute Frage.

Natürlich besteht immer die Möglichkeit, Hilfe über die europaweite Notrufnummer 112 zu holen. Hier kommt ein Rettungswagen (ggf. mit Notarzt) mit Blaulicht und Martinshorn.

Für kleinere Verletzungen wie Verstauchungen, Bänderzerrungen, Prellungen oder kleinen Schnittwunden ist das aber meistens nicht notwendig.

Hier wäre der Sanitätsdienst die bessere Alternative. Auf unserer Internetseite kann man Kostenlos und Unverbindlich eine Anfrage über die Kosten eines Sanitätsdienstes absenden. Diese wird dann von unseren Spezialisten geprüft und ausgearbeitet.

Hierfür sind natürlich ein paar Details von Nöten.

Das Datum, die Uhrzeit, wie viele Teilnehmer erwartet werden, um was für eine Veranstaltung es sich handelt sind nur einige Angaben, die wir dringend benötigen um Ihnen ein Angebot unterbreiten zu können.

Hier geht es ja um ein kleines Fußballturnier mit circa 50 Teilnehmern. Hier sind 2 Helfer mit einem Krankenwagen ausreichend.   

Das Angebot wird von der Beispiel GmbH schriftlich bestätigt. Im Gegenzug bestätigen wir den Erhalt des Auftrages. Somit weiß der Veranstalter, dass wir den Auftrag erhalten haben und durchführen werden.

Planung:4

In unserem Internen System (Hiorg Server) wird der Dienst erstellt und ab diesem Zeitpunkt ist dieser für alle ehrenamtlichen Helfer der Bereitschaft Schwabach sichtbar.

Nun prüft jeder Helfer, ob er an diesem Tag Zeit hat oder eben nicht. Auch können Dienste aufgeteilt werden, wenn jemand nur 3 Stunden Zeit hat, der Dienst aber 8 Stunden andauert.

Deshalb ist es wichtig, uns die Aufträge immer schnellstmöglich zukommen zu lassen, damit wir auch unsere Helfer einteilen können. 2-4 Wochen vor der Veranstaltung sollten wir spätestens die Info vorliegen haben.

Durchführung:

Unsere Helfer werden sich dann zur vereinbarten Zeit bei Ihnen melden um auch vor Ort nochmals alle Details abzusprechen.

Vor Ort geht die eigentliche Arbeit los.

Wir richten unseren Platz ein und sind von nun an für alle kleinen und größeren Anliegen (im medizinischem Sinne) Ihr Ansprechpartner.

Wenn die Veranstaltung vorüber ist, werden sich unsere Helfer bei Ihnen abmelden und den Heimweg antreten.
Auf der Wache angekommen werden ggf. verbrauchte Materialien aufgefüllt und das Fahrzeug gewaschen. Dann ist auch der Dienst für uns „erledigt“.

 

Aber.. wer sind denn eigentlich die Leute, die solche Dienste besetzen?6

Hier sind zum Beispiel Handwerker, Beamte, Studenten, Kaufleute oder Mechaniker am Werke. Im „normalen“ Leben gehen diese Menschen Ihrer normalen Arbeit nach. 

Nach Feierabend, am Wochenende oder im Urlaub besetzen diese Leute die Sanitätsdienste.

Das ganze geschieht ehrenamtlich. Das heißt, unsere Helfer bekommen hierfür kein Geld.

Den Betrag, den Sie bezahlen müssen ist nur für Fahrzeug-, Material und sonstige Kosten, welche gedeckt werden müssen.

Natürlich kann man das nicht mit einem alten Erste Hilfe Kurs. Hier wird eine deutlich höhere Ausbildung gefordert. Welche Ausbildungsstufen es gibt und wie man das erreichen kann, erfahren Sie auf dieser Seite: Ausbildung